Traumarbeit

Geschichte

Die Traumarbeit lieferte Freud den wichtigsten Schlüssel zur Enträtselung der seelischen Struktur des Menschen. Er stellte zum ersten Mal fest, dass die Träume zur Stabilisierung unseren seelischen Gleichgewichts notwendig sind.

Traumarbeit

Der Traum ist eine Ausdrucksform unserer unbewussten Gefühle und Gedanken. Bei der Arbeit mit Träumen bedarf es der nüchternen Betrachtung der jeweiligen Lebenssituation und der Fähigkeit des Klienten seine Gefühl mutig und ehrlich zuzulassen.

Trance-Traumarbeit

Der Klient wird in eine leichte Trance geführt um das Traumbild bewusst zu machen. Auf dieser Basis wird der Traum aktiv geändert und somit Lösungen herbeigeführt.

Die systemische Traumarbeit

Auf Grundlage des Familienaufstellens wird ein schneller Zugang zu unbewussten Bereichen der Persönlichkeit ermöglicht. Dieser Zugang wird genutzt um positive Veränderungen herbeizuführen.

Anwendungsbereiche

Bei wichtigen Entscheidungen, Lösungen von Problemen, aktivieren der Selbstheilkräfte und zur Persönlichkeitsentfaltung.